Spenden    Suchen    Impressum  
 / Kritischer Agrarbericht  / 2006  / Zusatzinfos Beiträge   

Im folgenden finden sich zu einzelnen Beiträgen des Kritischen Agrarberichts weitergehende Informationen und Dokumente, die – meist aus Platzgründen – in die Buchversion nicht aufgenommen werden konnten:

 

 

Kapitel 1: Agrarpolitik

 

Jahresrückblick Friedhelm Stodieck: "Ein neuer Handlungsrahmen für die Agrarpolitik"

Seite 19, Anm. 4

Offener Brief der Verbände an die Parteien zur Bundestagswahl 2005: "Arbeit und Lebensqualität auf dem Land"

Seite 19, Anm. 22

"Gemeinsam für Deutschland – mit Mut und Menschlichkeit" Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD vom 11. November 2005

 

 

Kapitel 2: Welthandel und Ernährung

 

Jahresrückblick Gerhard Hirn: Auf dem Weg zu mehr Fairness?

Seite 74, Anm. 2

Positionspapier des Forum Umwelt und Entwicklung: "Internationaler Agrarhandel ist kein Selbstzweck. Nichtregierungsorganisationen fordern Vorrang für Menschenrechte, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit bei den WTO-Agrarverhandlungen"

Seite 74, Anm. 3

Positionspapier der AbL: "Fair Play im Agrarhandel. Qualifizierter Marktzugang: Damit ökologische und soziale Ziele zum Zuge kommen"

Seite 74, Anm. 4

Positionspapier der AbL: "Milchmenge wirksam begrenzen! Quotenaufstockung aussetzen und Saldierung einschränken, statt Druck auf die Milchpreise erhöhen"

Seite 74, Anm. 5

Presseinfo von AbL, BUND, eed, Germanwatch, NABU, WWF: "Verbände kritisieren Reformvorschläge zur EU-Zuckermarktverordnung / Agrarminister müssen nachbessern"

 

 

Kapitel 7: Tierschutz und Tierhaltung

 

Jahresrückblick Heidrun Betz et al.: Wider den Rückschritten im Tierschutz

Seite 200, Anm. 5

"Gemeinsam für Deutschland – mit Mut und Menschlichkeit" Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD vom 11. November 2005

Seite 200, Anm. 8

Stellungnahme des Bündnis Tierschutz zum Entwurf eines Erlasses von Nordrhein-Westfalen zum Kürzen der Schnabelspitze von Mastputen (05/2005)

Seite 200, Anm. 10

"Stellungnahme des Deutschen Tierschutzbundes zum Vorschlag für eine Richtlinie mit Mindestvorschriften zum Schutz von Masthühnern"

Deutscher Tierschutzbund und weitere Tierschutzverbände: Gemeinsame Stellungnahme an das Bundesminsiterium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft zum Thema Masthühner

 

Beitrag Inke Drossé: Mehr schlecht als recht

Seite 217, Anm. 13

"Stellungnahme des Deutschen Tierschutzbundes zum Vorschlag für eine Richtlinie mit Mindestvorschriften zum Schutz von Masthühnern"

Seite 217, Anm. 14

Deutscher Tierschutzbund und weitere Tierschutzverbände: Gemeinsame Stellungnahme an das Bundesminsiterium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft zum Thema Masthühner