Spenden    Suchen    Impressum  
 / Kritischer Agrarbericht  / 2014   

Der kritische Agrarbericht 2014

 

Der kritische Agrarbericht 2014 erschien am 16. Januar 2014 als Buch (304 Seiten, € 22,00 zzgl. Porto). Bestellungen bitte direkt über den ABL Verlag.

 

 

Schwerpunkt des Agrarbericht 2014: „Tiere in der Landwirtschaft“

 

Editorial

 

 

Kapitel 1: Agrarpolitik und soziale Lage

 

 

Friedhelm Stodieck

Entwicklungen & Trends 2013

Die Bewegung stimmt - zuversichtlich

 

Kasten I: Im Osten mal was Neues - Erste Ergebnisse einer Enquetekommission des Landtags in Brandenburg | Axel Vogel

Kasten II: Deutschlands Zukunft gestalten - Auszüge aus dem Koalitionsvertrag

 

 

Ulrich Jasper

Eine Reform mit großen Möglichkeiten

EU-Agrarpolitik kann auf nationaler Ebene erheblich gerechter und auch grüner werden

 

 

Bernd Voß

Da ist noch viel mehr drin

Agrarminister von Bund und Ländern nutzten die Möglichkeiten der EU-Agrarreform nicht aus

 

 

Gerhard Hovorka

Die Sicht der Berglandwirtschaft

Über die Umsetzung der EU-Agrarreform in Österreich

 

 

Bernd Voß

Vom Fisch her denken

EU-Fischereireform leitet Wende ein: vom Raubbau zum Wiederaufbau der Fischbestände

 

 

Martin Häusling

Freihandel untergräbt Zukunftschancen und Demokratie

Nachhaltige Landwirtschaft, Verbraucherrechte und demokratische Kontrolle bleiben auf der Strecke

 

 

Romuald Schaber und Sonja Korspeter

Milchmengen flexibel steuern

Das Konzept einer Monitoring Agency für den europäischen Milchmarkt

 

 

Eckehard Niemann

„Bauernhöfe statt Agrarfabriken"

Die Erfolgsgeschichte eines zivilgesellschaftlichen Netzwerks

 

 

Walter Haefeker

Vom Summen in der Politik

Die aktuelle Auseinandersetzung um eine bienenfreundliche Landwirtschaft

 

 

Martin Hofstetter

Dem Fleisch einen angemessenen Preis geben!

Eine Überprüfung von „Steuer"-Instrumenten zur Beeinflussung von Fleischerzeugung und -verbrauch

 

 

Susann Haffmans

Tierarzneimittel in der Umwelt

Hintergründe und Vorschläge für eine Änderung des europäischen Rechtsrahmens

 

Kasten: Antibiotika: keine Senkungsziele vereinbart - Über das novellierte Arzneimittelgesetz | Interview mit Kathrin Birkel

 


Kapitel 2: Welthandel und Ernährung

 

 

Tobias Reichert

Entwicklungen & Trends 2013

Kleinbäuerliche Landwirtschaft - zunehmend anerkannt, zu wenig gefördert

 

Kasten I: Hungerbekämpfung in Afrika - ein neuer „Business Case" | Benjamin Luig

Kasten II: Ein Anfang ist gemacht: Die EU auf dem Weg zu einer nachhaltigen Fischerei - ein Kommentar aus entwicklungspolitischer Sicht | Francisco J. Marí

 

 

Tobias Reichert

Wachsender Fleischkonsum in Zeiten von Hunger und Klimawandel

 

 

Evelyn Mathias und Ilse Köhler-Rollefson

Die Rechte der Hirten und Kleinbauern

Nutztierhalterrechte und ihre Anerkennung als Schlüssel zur weltweiten Nahrungssicherung

 

 

Francisco J. Marí

„Ab nach Afrika!?"

Hühnerbeine und Schweinepfoten überfluten weiter westafrikanische Märkte

 

 

 

Kapitel 3: Ökologischer Landbau

 

 

Minou Yussefi-Menzler und Uli Zerger

Entwicklungen & Trends 2013

Weichen für die Zukunft stellen

 

 

Ulrich Schumacher

Schlechter als ihr Ruf?

Zustandsanalyse und Entwicklungsperspektiven der ökologischen Tierhaltung

 

 

Heike Kuhnert, Hiltrud Nieberg, Renate Strohm, Jürn Sanders und Ulrich Hamm

Einmal öko, immer öko?

Wer aus dem Ökolandbau aussteigt und warum - Ergebnisse einer Studie über Rückumsteller

 

 

 

Kapitel 4: Produktion und Markt

 

 

Onno Poppinga

Entwicklungen & Trends 2013

Witterung, Bodennutzung, Tierhaltung und Preise

 

Kasten I: Arbeitsbedingungen in der Tierhaltung für Lohnarbeitskräfte | Theodor Fock und Thomas Hentschel

Kasten II: Tierseuchenbekämpfung - Obrigkeitsstaatliches Handeln bringt keine Lösung | Rupert Ebner

 

 

Karin Jürgens

Die Reserven sind erschöpft

Die wirtschaftliche Lage der Milchviehbetriebe bleibt angespannt

 

Kasten: Nachhaltige Milchviehbetriebe in Europa - Die Kombination von guten ökologischen und ökonomischen Betriebsergebnissen ist möglich! | Jeff Boonen

 

 

Bernhard Hörning

Stark belastet

Intensive Haltungsformen und mögliche Folgen für die Gesundheit der Tiere

 

 

Matthias Brümmer

Sozialdumping in der deutschen Fleischindustrie

Lohnsklaven machen deutsches Fleisch konkurrenzlos billig

 

Kasten: „Wir brauchen diese Menschen doch!" - Über die soziale Situation der Werkvertragsnehmer | Interview mit Peter Kossen

 

 

Onno Poppinga und Anneke Jostes

(K)ein Zusammenhang zwischen Agrarstruktur und Umweltwirkung?

Neue Daten zu einer alten Debatte

 

 

 

Kapitel 5: Regionalentwicklung

 

 

Ulf Hahne

Entwicklungen & Trends 2013

Verschärfte Anforderungen bei erhöhtem Bedarf

 

 

Hans- Jürgen Müller und Andrea Fink-Keßler

(Fast) zerbrochene Beziehungen

Über Chancen und Hemmnisse regionaler Fleischvermarktung

 

 

Winfried Eberhardt, Patrick Küpper und Annett Steinführer

Was soll und kann Bürgerengagement leisten?

Zur Übertragung von Verantwortung für die regionale Daseinsvorsorge an die Bürger: Nahversorgung und Feuerwehr im Vergleich

 

 

 

Kapitel 6: Natur und Umwelt

 

 

Magnus Wessel

Entwicklungen & Trends 2013

Agrarwende und Naturschutz? - Zu kurz gesprungen!

 

Kasten: Tägliches Gift - BUND-Studie zeigt allgemeine Hintergrundbelastung europäischer Bürger mit Glyphosat | Heike Moldenhauer

 

 

Manfred Kriener und Reinhild Benning

Saftige Steaks und heiße Erde

Die Folgen der Massentierhaltung für Umwelt, Klima und Natur

 

 

Wolfgang Degelmann

„Weidewelt - Vieh(l)falt im Frankenwald"

Ein erfolgreiches Projekt zur Entwicklung und nachhaltigen Nutzung ökologisch wertvoller Grünlandflächen

 

 

Magnus Wessel

Naturschutz quo vadis?

Aufgaben und Herausforderungen für die neue Legislaturperiode

 

 

 

Kapitel 7: Wald

 

 

László Maráz

Entwicklungen & Trends 2013

Wie viel Holz braucht der Wald? - Vom Überfluss in die Knappheit

 

 

Hubert Weiger, László Maráz und Nicola Uhde

Magere Bilanz

Natürliche Waldentwicklung in Deutschland - ein Zwischenstand

 

 

Norbert Suchanek und Stefanie Hess

Agrarproduktion - treibende Kraft für Tropenwaldzerstörung

 

 

 

Kapitel 8: Tierschutz und Tierhaltung

 

 

Heidrun Betz, Inke Drossé, Esther Müller und Marianne Wondrak

Entwicklungen und Trends 2013

Vorhandene Spielräume nutzen

 

 

Wolfgang Apel

Von der Provokation zum Leitbild

25 Jahre NEULAND-Verein für tiergerechte und umweltschonende Nutztierhaltung

 

 

Claudia Salzborn

Ein Zeichen „Für Mehr Tierschutz"

Das neue Tierschutzlabel des Deutschen Tierschutzbundes - ein Blick zurück nach vorn

 

 

Katharina Reuter

Vermeintlich wertlos

Alternativen zum millionenfachen Töten von Küken

 

Kasten: Das Herrmannsdorfer Landhuhn-Projekt | Florentine Rapp

 

 

Irene Wiegand

Ein kurzes Leben

Kälberhaltung in Deutschland und der EU - Aktuelle Probleme aus Sicht des Tierschutzes

 

 

 

Kapitel 9: Gentechnik

 

 

Annemarie Volling und Marcus Nürnberger

Entwicklungen & Trends 2013

Gentechnikindustrie nimmt erneut Anlauf

 

 

Christoph Then

Neues aus dem Gentechnik-Zoo

Erste Zulassung von gentechnisch veränderten Nutztieren in Europa wird erwartet

 

 

Alexander Hissting

Raus aus der Nische

Lebensmittel „Ohne Gentechnik" - ein Situationsbericht

 

 

 

Kapitel 10: Agrarkultur

 

 

Franz-Theo Gottwald und Isabel Boergen

Brauchen wir Tiere?

Anmerkungen zur aktuellen Debatte über Fleischverzicht und Veganismus

 

 

Konstantinos Tsilimekis

Eine Frage der Kultur

Alternativen zum agrarindustriellen Missbrauch der Tiere

 

 

 

Kapitel 11: Verbraucher und Ernährungskultur

 

 

Bernhard Burdick, Sabine Klein, Isabelle Mühleisen und Frank Waskow

Entwicklungen & Trends 2013

Reichlich Skandale und Krisen um Lebensmittel

 

 

Ursula Hudson, Burchard Bösche, Andrea Fink-Keßler und Barbara Retzlaff

Raus aus dem standardisierten Elend!

Initiative(n) zur Rettung der vielfältigen Milch

 

 

Marc-Denis Weitze

Lecker Kunstfleisch?

Für mehr Forschung und eine offene Chancen- und Risikodiskussion

 

 

Autoren-Autorinnenregister